Versicherungsvergleich!

Versicherung Vergleich erstellen und sparen!

info@versicherungsvergleiche.de

Fragen? Schreiben Sie uns!

Suche

Wann greift eine Glasversicherung?

  1. Glas­bruch: Wenn ein Glas­ge­gen­stand wie eine Fens­ter­schei­be, eine Glas­tür oder eine Glas­fas­sa­de durch einen Unfall, Van­da­lis­mus, Dieb­stahl oder eine Natur­ka­ta­stro­phe wie einen Sturm oder ein Erd­be­ben zer­bricht, deckt die Glas­ver­si­che­rung in der Regel die Kos­ten für Repa­ra­tur oder Ersatz.
  2. Glas­ris­se: Wenn Ris­se im Glas auf­tre­ten, sei es auf­grund von Tem­pe­ra­tur­schwan­kun­gen, Span­nun­gen oder ande­ren Fak­to­ren, kann die Ver­si­che­rung die Kos­ten für die Repa­ra­tur oder den Aus­tausch des beschä­dig­ten Gla­ses übernehmen.
  3. Glas­be­schä­di­gung: Eine Glas­ver­si­che­rung kann auch Schä­den an Glas­ge­gen­stän­den abde­cken, die durch mut­wil­li­ge Hand­lun­gen Drit­ter ver­ur­sacht wur­den, wie zum Bei­spiel Graf­fi­ti, Zer­krat­zen oder Schmierereien.
  4. Glas­bau­tei­le im Frei­en: Wenn Sie Glas­bau­tei­le wie Gar­ten­ver­gla­sun­gen, Gewächs­häu­ser oder Win­ter­gär­ten haben, kön­nen die­se eben­falls in den Ver­si­che­rungs­schutz ein­be­zo­gen werden.

Es ist wich­tig zu beach­ten, dass jede Ver­si­che­rungs­po­li­ce unter­schied­li­che Bedin­gun­gen und Aus­schlüs­se haben kann. Lesen Sie daher Ihren Ver­si­che­rungs­ver­trag sorg­fäl­tig durch, um zu ver­ste­hen, wel­che Arten von Schä­den abge­deckt sind und wel­che nicht. Eini­ge Ver­si­che­run­gen schlie­ßen bei­spiels­wei­se Schä­den durch nor­ma­le Abnut­zung, unsach­ge­mä­ße Hand­ha­bung oder Kriegs­hand­lun­gen aus.

Im Scha­dens­fall soll­ten Sie unver­züg­lich Ihre Ver­si­che­rung infor­mie­ren und den Scha­den mel­den. In den meis­ten Fäl­len wird ein Sach­ver­stän­di­ger den Scha­den begut­ach­ten, um die Kos­ten für die Repa­ra­tur oder den Ersatz zu ermit­teln. Je nach Ver­si­che­rungs­ver­trag müs­sen Sie mög­li­cher­wei­se eine Selbst­be­tei­li­gung zah­len, bevor die Ver­si­che­rung einspringt.

Es ist rat­sam, vor dem Abschluss einer Glas­ver­si­che­rung die ver­schie­de­nen Ange­bo­te und Bedin­gun­gen der Ver­si­che­rungs­un­ter­neh­men zu ver­glei­chen, um sicher­zu­stel­len, dass Sie den best­mög­li­chen Schutz für Ihre Glas­ge­gen­stän­de erhalten.

Vergleichen Sie die besten Angebote für Glasversicherungen

Vergleichen Sie die besten Tarife in nur wenigen Minuten, um die optimale Versicherung für Ihre Bedürfnisse zu finden und sicherzustellen, dass Sie den besten Schutz zu einem günstigen Preis erhalten

Folgen Sie uns
Unsere Kundenbewertung
Sie möchten die optimale Glasversicherung finden?

Gemäß §60 VVG weisen wir auf eine eingeschränkte Versicherer- und Tarifauswahl hin.

Nicht enthalten im Versicherungsvergleich auf www.versicherungsvergleiche.de sind insbesondere Versicherungsunternehmen und deren Tarife, die nicht mit freien Versicherungsmaklern zusammenarbeiten und die dem Makler in der Regel auch keine Informationen zu aktuellen Preisen und Bedingungen zur Verfügung stellen