Versicherungsvergleich!

Versicherung Vergleich erstellen und sparen!

info@versicherungsvergleiche.de

Fragen? Schreiben Sie uns!

Suche

Was ist eine Betriebsunterbrechungsversicherung?

Eine Betriebs­un­ter­bre­chungs­ver­si­che­rung, auch als Betriebs­aus­fall­ver­si­che­rung oder Ertrags­aus­fall­ver­si­che­rung bekannt, ist eine spe­zi­el­le Form der Geschäfts­ver­si­che­rung, die dar­auf aus­ge­rich­tet ist, Unter­neh­men vor finan­zi­el­len Ver­lus­ten zu schüt­zen, die infol­ge einer vor­über­ge­hen­den Unter­bre­chung des betrieb­li­chen Ablaufs ent­ste­hen. Die­se Art von Ver­si­che­rung ist essen­ti­ell für die Auf­recht­erhal­tung der finan­zi­el­len Sta­bi­li­tät eines Unter­neh­mens wäh­rend unvor­her­seh­ba­rer Ereig­nis­se, die den nor­ma­len Betrieb beein­träch­ti­gen können.

Haupt­merk­ma­le der Betriebsunterbrechungsversicherung

1. Abde­ckung finan­zi­el­ler Ver­lus­te: Die­se Ver­si­che­rung deckt den ent­gan­ge­nen Gewinn ab, der nor­ma­ler­wei­se wäh­rend des regu­lä­ren Geschäfts­be­triebs erzielt wor­den wäre. Dies basiert auf den vor­he­ri­gen Ein­nah­men des Unternehmens.

2. Deckung fes­ter Betriebs­kos­ten: Sie über­nimmt die wei­ter­lau­fen­den fes­ten Kos­ten, wie Mie­ten, Gehäl­ter, Kre­dit­ra­ten und ande­re ver­trag­li­che Zah­lun­gen, die auch ohne Umsät­ze anfallen.

3. Zusätz­li­che Betriebs­kos­ten: Oft wer­den auch zusätz­li­che Kos­ten erstat­tet, die ent­ste­hen, um den Betrieb mög­lichst schnell wie­der­her­zu­stel­len oder auf­recht­zu­er­hal­ten, zum Bei­spiel durch die Anmie­tung von tem­po­rä­ren Geschäfts­räu­men oder den Kauf zusätz­li­cher Ausrüstung.

Aus­lö­ser für eine Betriebsunterbrechung

Die Ver­si­che­rung tritt in Kraft, wenn die Unter­bre­chung durch bestimm­te, in der Poli­ce defi­nier­te Ereig­nis­se ver­ur­sacht wird:

  • Feu­er­schä­den: Ein Brand im Betriebs­ge­bäu­de kann zu einer tem­po­rä­ren Schlie­ßung führen.
  • Was­ser­schä­den: Über­schwem­mun­gen oder Lei­tungs­was­ser­schä­den, die Betriebs­stät­ten unbrauch­bar machen.
  • Natur­ka­ta­stro­phen: Erd­be­ben, Stür­me und ande­re Natur­er­eig­nis­se, die direk­te Schä­den an der Betriebs­stät­te oder den Zugangs­we­gen verursachen.
  • Kri­mi­nel­le Hand­lun­gen: Ein­brü­che oder Van­da­lis­mus, die den Geschäfts­be­trieb beeinträchtigen.

Wich­ti­ge Über­le­gun­gen zur Betriebsunterbrechungsversicherung

  • Ver­si­che­rungs­sum­me und Selbst­be­halt: Die Höhe der Ver­si­che­rungs­sum­me und die fest­ge­leg­te Selbst­be­tei­li­gung sind ent­schei­dend für den Umfang des Schut­zes und die Höhe der Prämie.
  • War­te­zeit: Vie­le Poli­cen beinhal­ten eine War­te­zeit, die ver­strei­chen muss, bevor die Ver­si­che­rungs­leis­tun­gen greifen.
  • Dau­er der Abde­ckung: Die Ver­si­che­rung deckt in der Regel einen fest­ge­leg­ten Zeit­raum ab, der für die Wie­der­her­stel­lung des nor­ma­len Betriebs erfor­der­lich ist.

Ziel­grup­pe

Fast jedes Unter­neh­men kann von einer Betriebs­un­ter­bre­chungs­ver­si­che­rung pro­fi­tie­ren, ins­be­son­de­re sol­che, die stark von phy­si­schen Betriebs­stät­ten oder kon­ti­nu­ier­li­chen Pro­duk­ti­ons­pro­zes­sen abhän­gig sind, wie Fer­ti­gungs­un­ter­neh­men, Han­dels­be­trie­be und Dienstleistungsanbieter.

Fazit

Eine Betriebs­un­ter­bre­chungs­ver­si­che­rung ist ein wesent­li­cher Bestand­teil des Risi­ko­ma­nage­ments für Unter­neh­men. Sie stellt sicher, dass ein Unter­neh­men nach einem unvor­her­ge­se­he­nen Ereig­nis finan­zi­ell über­le­ben und sei­nen Betrieb so schnell wie mög­lich wie­der auf­neh­men kann, ohne signi­fi­kan­te finan­zi­el­le Ein­bu­ßen hin­neh­men zu müssen.

Vergleichen Sie die besten Unfallversicherung Angebote

Vergleichen Sie die besten Tarife in nur wenigen Minuten, um die optimale Versicherung für Ihre Bedürfnisse zu finden und sicherzustellen, dass Sie den besten Schutz zu einem günstigen Preis erhalten

Folgen Sie uns
Unsere Kundenbewertung
Sie möchten die optimale Inhaltsversicherung finden?

Gemäß §60 VVG weisen wir auf eine eingeschränkte Versicherer- und Tarifauswahl hin.

Nicht enthalten im Versicherungsvergleich auf www.versicherungsvergleiche.de sind insbesondere Versicherungsunternehmen und deren Tarife, die nicht mit freien Versicherungsmaklern zusammenarbeiten und die dem Makler in der Regel auch keine Informationen zu aktuellen Preisen und Bedingungen zur Verfügung stellen